Felgenbremse

Felgenbremse:

Klassische Fahrradbremse, die die Bremskraft direkt auf die Felge überträgt und für zuverlässige Verzögerung sorgt.

Was ist eine Felgenbremse?

Eine Felgenbremse ist eine Art von Bremse, die an vielen Fahrrädern zu finden ist. Felgenbremsen nutzen die Reibung zwischen zwei Oberflächen, um das Fahrrad zu verlangsamen und anzuhalten. Die beiden Oberflächen sind ein Metallbremsbelag und die Felge des Rades. Der Radfahrer drückt auf den Bremshebel, wodurch die Bremsbeläge gegen die Felge drücken. Die Reibung zwischen den Belägen und der Felge erzeugt eine bremsende Kraft. Je stärker der Fahrer auf den Bremshebel drückt, desto mehr Reibung entsteht und desto größer wird die Bremskraft. 

Felgenbremsen sind einfach und preiswert und werden häufig bei Rennrädern und Mountainbikes eingesetzt. Sie sind leicht zu warten und zu reparieren. Die Bremsbeläge halten in der Regel sehr lange und können bei Abnutzung ausgetauscht werden.
Felgenbremsen sind nicht so leistungsfähig wie Scheibenbremsen, die häufig bei Mountainbikes verwendet werden. Scheibenbremsen sind zwar teurer, bieten aber eine höhere Bremsleistung und sind bei Nässe und Schlamm effektiver.
Felgenbremsen sind ein zuverlässiges und effektives Mittel, um ein Fahrrad zu verlangsamen und anzuhalten. Sie sind einfach und preiswert und bieten unter den meisten Bedingungen eine gute Bremsleistung. Sie sind ein wichtiger Teil des Sicherheitssystems des Fahrrads und Sie. sollten sie immer warten und richtig benutzen.

Wann ist eine Scheibenbremse der Felgenbremse vorzuziehen?

Du solltest eine Scheibenbremse anstelle einer Felgenbremse verwenden, wenn Du mehr Bremskraft und Kontrolle benötigst. Scheibenbremsen bieten mehr Bremskraft als Felgenbremsen, was besonders wichtig ist, wenn Du bei Nässe oder Schlamm oder an steilen oder langen Steigungen fährst. Außerdem bieten sie eine gleichmäßigere Bremsleistung, so dass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Deine Bremsen so schnell verschleißen. Scheibenbremsen sind auch zuverlässiger, wenn es um die Bremsleistung geht, so dass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass Deine Bremsen im Laufe der Fahrt an Wirkung verlieren.

Scheibenbremsen sind auch für hohe Geschwindigkeiten besser geeignet. Sie bieten eine stärkere und gleichmäßigere Bremskraft, so dass Du schnell und sicher anhalten kannst. Scheibenbremsen werden auch weniger von Änderungen der Radausrichtung beeinflusst, was bei höheren Geschwindigkeiten wichtig sein kann.

Scheibenbremsen sind außerdem einfacher zu warten und einzustellen als Felgenbremsen. Bei Scheibenbremsen musst Du Dich nicht um die Ausrichtung der Bremsbeläge oder die Spannung des Bremsseils kümmern. Das macht es einfacher, Deine Bremsen in gutem Zustand zu halten. Und schließlich sind Scheibenbremsen auf lange Sicht zuverlässiger. Sie sind weniger verschleißanfällig und erfordern weniger Wartung. Das bedeutet, dass Deine Bremsen länger halten und Du sie nicht so oft austauschen musst.

Insgesamt sind Scheibenbremsen eine bessere Wahl als Felgenbremsen, wenn Du mehr Bremskraft, Kontrolle und Zuverlässigkeit benötigst. Sie bieten eine gleichmäßigere Bremsleistung, sind einfacher zu warten und auf lange Sicht zuverlässiger. Wenn Du also mehr Bremskraft und Kontrolle benötigst, solltest Du Dich für eine Scheibenbremse und nicht für eine Felgenbremse entscheiden.

Cannondale Quick CX EQ Abyss Blue

1.049,00 €

Ridley Kanzo A GRX600 2x11sp Belgian Blue

1.799,00 €

Cannondale Topstone Apex 1 Cinnamon

2.199,00 €

Cannondale Quick CX 4 Black

799,00 €

Bottecchia Gravel Monster Apex Matt Green

1.999,00 €

Cannondale CAAD Optimo 1 Candy Red

1.499,00 €
%

Ridley Helium Disc Rival Etap White Red

3.509,00 € 5.014,00 €
%

Focus Jam 6.8 Sky Grey

1.799,00 € 2.699,00 €

Cannondale Synapse Carbon 2 RL Black Pearl

4.199,00 €